2013 7 Solberg2Bakkerud SC

foto by RallycrossRX

In Frankreich wurde der letzte EM-Lauf gefahren, bevor die Stars für die "FIA EUROPEAN RALLYCROSS CHAMPIONSHIP PRESENTED BY MONSTER ENERGY - ROUND 8 REMUS RALLYCROSS OF AUSTRIA” am 14./15. September in das PS Racing Center Greinbach kommen. Vor allem Rallye-Weltmeister Petter Solberg aus Norwegen möchte mit seinem Citroen DS3 endlich den ersten Tagessieg einfahren.
 

 

Die Marschrichtung des Norwegers stimmt, denn in Frankreich konnte er den zweiten Rang hinter dem norwegischen Monster Energy-Piloten Andreas Bakkerud (Citroen DS3) belegen. Mit einer tollen Leistung feierte der norwegische Jungstar den zweiten Tagessieg in Folge und bleibt im Titelrennen der Supercars. Wenig Glück hatte der zweite Monster Energy-Pilot, der X Games Gewinner 2013 Liam Doran (Citroen DS3) hatte mit einigen Problemen zu kämpfen und verpasste den Einzug in das Semifinale. Titelverteidiger Timur Timerzyanov (Citroen DS3) holte in Frankreich einen sicheren vierten Rang, damit führt der Red Bull-Pilot weiterhin die Tabelle bei den Supercars an. Die Attraktivität der Serie lockt die Stars an: In Frankreich war auch der mehrfache Rallye-Weltmeister und Pikes Peak-Rekordhalter Sebastien Loeb (Citroen DS3) am Start. Im für ihn ungewohnten Metier fand er sich rasch zurecht. Er wurde im Semifinale Vierter und verpasste damit den Finaleinzug nur um einen Rang.

In der Super1600 wird in Greinbach ein enorm hartes Rennen erwartet. Tabellenführer Reinis Nittis (Renault Clio) aus Lettland holte sich in Frankreich den Tagessieg und kommt mit einem komfortablen Vorsprung nach Greinbach. REMUS Racing Pilot Christian Petrakovits wird bei seinem Heimrennen natürlich mit von der Partie sein und peilt einen Podestplatz an.

Die sechs Erstplatzierten bei den Supercars pilotieren einen Citroen. Ein Grund mehr für Citroen die Veranstaltung als wichtiger Sponsor zu unterstützen und dabei die neusten Modelle entsprechend in den Vordergrund zu rücken. Im Rahmen eines Gewinnspiels verlost Citroen drei „Track Days“ im PS Racing Center Greinbach in einem der erfolgreichsten Fahrzeuge im Motorsport: Dem Citroen DS3 Racing. Zusätzlich können die Zuseher hot laps am Beifahrersitz neben Werner Panhauser in seinem Rallycross-Citroen C2 Super1600 gewinnen, der auch beim EM Lauf in Greinbach am Start sein wird.

Eine weiteres Highlight im Programm wird auch der Demo Auftritt der sogenannten DD1 World Tour sein, DOTZ Tuning Wheels bringt den 550 PS-starken DD1 BMW E92 zur FIA Rallycross Europameisterschaft ins PS RACING CENTER. Das Edeldriftgerät wird einige “Driftlaps” in den Asphalt brennen, pilotiert wird der „DD1” von DOTZ-Teamrider Dominic Tiroch.

Ticket Vorverkauf bei allen bekannten Stellen/Shops sowie Online bei ÖTICKET und allen ÖTICKET Partnern oder telefonisch unter 01/96 0 96

Tickets Online kaufen >>HIER<<

TICKET SAMSTAG - TICKET HIER KAUFEN

 TICKET SONNTAG - TICKET HIER KAUFEN 

 KOMBI 2 Tages TICKET  - TICKET HIER KAUFEN

  • 7271936376_230c4e144d_b
  • 7280308426_8b3c5c8d18_b
  • 7279027980_576fec53d7_b
  • 7280321414_fd75dce4d3_b
  • 7279025790_5216c031aa_b
  • 7274566458_f74d3254bb_b
  • 7272949616_0cc8fddeb7_b
  • 7274593238_f0e4d406fc_b
  • 7274502194_a50af1eba9_b
  • 7273253130_7355cd476e_b
  • 7271939604_699246992a_b
  • 7274450060_7f4526b25e_b

 
Plakat rx om 2017 2 small

IMPRESSUM | KONTAKT - Copyright © 2017 Rallycross Greinbach